Naish Kite Test

Du bist scharf auf einen neuen Naish Kite, oder ein Kiteboard? Du möchtest aber nicht die Katze im Sack kaufen? Bei unserem Naish Kite Test Angebot kannst du die gesamte Naish Kite Palette testen, bevor du dich zum kauf entscheidest.

WICHTIG: Wir geben die Kites & Boards zu KEINER ZEIT direkt an unserer Station aus – um einen Naish Kite zu testen, wende dich bitte unter test@sailandsurf.de direkt an Sören und Kaya oder komm zu einem unserer Test Events.

Sören und Kaya – unser Test Team

Kaya

Kaya ist seit der ersten Minute auf dem Board davon fasziniert, wie schnell mann mit dem Kite doch unterwegs ist. Nachdem Kitekurs bei sail&surf war schnell klar: “mich bekommt keiner mehr so schnell vom Wasser”. Seitdem wird fleißig trainiert und auch gerne mal nach Feierabend eine Abendsession in Pelzerhaken genossen.

Sören

Sören wurde mal vom Windsurfen abgeworben und hat das Kiten für sich entdeckt. Das große Stehrevier in Pelzerhaken führte dazu, dass hier bis heute fleißig geübt wird. Gerne wird er für den fehlenden Wind verantwortlich gemacht, da es gewisse Zusammenhänge mit seiner Anwesenheit und der Flaute gibt. Aber lasst euch davon bei den nächsten Testaments nicht entmutigen.

Naish Kite Test – wie läufts ab?

  1. Mach unter test@sailandsurf.de einen Termin mit Sören und Kaya aus
  2. Soweit der Wind mitspielt, trefft ihr euch in Pelzerhaken oder der näheren Umgebung direkt am Strand. Das Test Material bringen Sören und Kaya mit.
    1. reicht der Wind nicht – schließt ihr euch unter einander kurz und macht ggf. einen Ersatz-Termin aus

Vorraussetzungen zum Test

Du / ihr müsst sicher Kiten können. Höhe gewinnen, starten und landen sollten überhaupt kein Problem sein. Sollte der Eindruck entstehen, dass du / ihr das Material nicht sicher beherrscht brechen wir den Test ab bzw. geben das Material gar nicht erst raus.

Natürlich müssen auch die Bedingungen stimmen und zum Testmaterial passen.

Welche Naish Kites und Boards haben wir zum testen?

In der Regel haben wir alle neuen und aktuellen Naish Kites und TwinTip Boards zum testen da. Da wir den Boxer zur Schulung einsetzen kannst du beim Naish Boxer praktisch jede Größe testen – bei allen anderen Kites sind wir nicht so gut duschsortiert. Wenn du an einem bestimmten Board und Kite interessiert bist, schreib uns einfach eine Mail an test@sailandsurf.de dann schauen wir was wir für dich am Start haben.

Wer haftet für Schäden am Kite / Board?

Für schaden, die entstehen, während du einen Kite testest haftest du persönlich, bzw. hoffentlich deine Haftpflichtversicherung. Vor dem Test musst du einen Haftungsausschluss unterschreiben.

Was passiert, wenn der Wind nicht reicht?

Du stehst jederzeit mit Sören oder Kaya in Kontakt – sollte absehbar sein, dass dein Test mangels Wind nicht stattfinden kann, versuchen wir rechtzeitig abzusagen. Wind ist Wind… das können wir nicht ändern 😉