Nachhaltige Neoprenanzüge von Prolimit

Wassersport & Nachhaltigkeit… Wir bewegen uns auf dem Wasser durch die natürlichen Kräfte von Wind und Wasser – nachhaltiger & umweltschonender kann man Sport nicht betreiben: richtig? Nicht ganz! Die Produktion von Boards, Kites, Segeln und natürlich Neoprenanzügen etc verursacht einen nicht unerheblichen CO2 Ausstoß. Ein weiterer großer Punkt ist unsere Leidenschaft zu Reisen, und die besten Spots zu entdecken.

Einen großen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und einem kleineren CO2 Fußabdruck macht Prolimit bei der Produktion von Neoprenanzügen.

“Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleibt.”

Farin Urlaub – die Ärzte

Ein Schritt nach dem anderen

Prolimit verfolgt das Ziel Neoprenanzüge so nachhaltig wie möglich herzustellen und den eigenen CO2 Fußabdruck nach und nach zu reduzieren. Für alle Neoprenanzüge werden spezielle, recycelte Rohstoffe verwendet. Der innovative Herrstellungsprozess achtet auf einen möglichst geringen Energie und Hilfsstoff verbrauch.

Carbon Black – schwarz recycled

Neopren ist schwarz

Der Kautschuk, aus dem Neopren hergestellt wird ist nicht grundsätzlich schwarz. Damit das Material schwarz wird, wird es mit einer Art Graphit-Staub (oder Ruß) eingefärbt.

Außerdem verstärkt der Industrie Ruß (Carbon Black) das Gummi, und sorgt für eine bessere UV Beständigkeit. Üblicherweise wird “Carbon Black” aufwendig durch die Verbrennung von Rohöl hergestellt.

Prolimit recycled zur Herstellung des unerlässlichen Materials Autoreifen. Die alten Reifen werden geschreddert und in Industrie Rußpulver umgewandelt. Dadurch wird pro Neoprenanzug etwa 200g CO2 Emission eingespart.

Limestone Neopren – natürlich bequem

Gut für dich UND die Umwelt

Prolimit setzt auf Neopren Chips aus Kalkstein statt klassisch aus Erdöl. Das kommt sowohl dir, als auch der Umwelt zugute.

Nach dem der Kalkstein abgebaut wurde hat er einen weit geringeren Effekt auf die Umwelt, verglichen mit Erdöl.

Für dich bedeutet Limestone Neopren mehr Komfort, und eine längere Haltbarkeit deines Neoprenproduktes. Ein Neoprenanzug aus Limestone Neopren ist flexibler (dehnbarer), leichter und hat eine bessere Wärmeisolation verglichen mit Erdöl basierten Neopren.

WIN – WIN für dich und die Umwelt.

Recycling

Unter hohem Druck und hoher Temperatur wird das Rohmaterial (Carbon Black gemischt mit Limestone Neopren-Chips und anderen Rohstoffen) zu länglichen Schaum-Gummi-Panelen verarbeitet. Anschließend werden die Paneele auf die passende Stärke zugeschnitten. Reste aus diesem Prozess werden bei Prolimit recycelt und für die Herstellung neuer Paneele genutzt.

Prolimit optimiert den Herrstellungsprozess ständig und achtet dabei sowohl auf Nachhaltigkeit, als auch auf Innovative, hochwertige Produkte. Leider ist es mit technischen Mitteln aktuell noch nicht möglich alte Neoprenanzüge vollständig zu recyceln da das Neoprenmaterial bereits verklebt und laminiert ist. Schritt für Schritt soll dies in naher Zukunft möglich sein.

Schick und Nachhaltig

Einfach schwarz ist langweilig

Natürlich soll dein Neoprenanzug auch schick aussehen. Traditionell werden Stoffe unter großem Aufwand und mit einem hohen Wasser verbrauch gefärbt. Bei diesem Prozess werden giftige Chemikalien verwendet und müssen abgebaut werden.

Prolimit setzt auf “Spinngefärbte Garne”. Letztelendes ist das relativ einfach – es wird nicht, wie üblich, das fertige Stück Stoff (oder Material) gefärbt, sondern das Garn wird gleich im Spinnprozess ohne Färbemittel eingefärbt.

Dadurch spart Prolimit pro Kilogramm Stoff satte 104 Liter Wasser. Zusätzlich wird Energie eingespart und auf die Verwendung von giftigen Chemikalien weitgehend verzichtet.

Umweltfreundlich und Gesund

Wasserbasierter Klebstoff in allen Neoprenprodukten von Prolimit

Die fertigen Neopren-Paneele werden in Platten geschnitten, und zu einem Produkt wie einem Neoprenanzug, Schuhen oder Unterziehen zusammengefügt.

Die Verklebung der einzelnen Schichten erfolgt bei Prolimit ausschließlich mit wasserbasiertem Klebstoff. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch Du in entscheidendem Maße.

Der wasserbasierte, lösemittelfreie Klebstoff kommt ohne Chemikalien aus. So ist auch eine Latex Allergie kein Hindernis mehr einen Prolimit Neoprenanzug zu tragen.

Keine Sorge – das wasserbasierte Klebstoff ist mindestens genauso haltbar wie der übliche Klebstoff. Dein Prolimit Neo hält garantiert lange – auch das ist Nachhaltig.

Tschüss Weichmacher!

Prolimit Neoprenanzüge sind zu 100% PAH (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) frei. Das bedeutet es werden keine Ölbasierten Weichmacher eingesetzt. Weichmacher Öle in Neoprenanzügen würden nicht nur dir als Nutzer, sondern auch den Mitarbeiter:innen bei der Herstellung schaden. Außerdem hat das PAH neutrale Neoprenmaterial deutlich bessere Eigenschaften in Gewicht und Flexibilität. Auch das kommt dir und zu Gute. Zusätzlich werden Hautreizungen vermieden.

Nachhaltige Neoprenanzüge von Prolimit

Es geht nur Schritt für Schritt. Wie schon oben beschrieben ist die Öko Bilanz von uns Surfern nicht sonderlich berauschend. Um unseren eigenen CO2 Fußabdruck zu verbessern haben wir einige, wenn auch zum Teil eingeschränkte Möglichkeiten. Der Aufwand für die Herstellung des geliebten Surf-, Kite-, WING-, und SuP-Material ist enorm, und lässt sich in so einer kleinen Branche sicher kaum auf Null herunter fahren. Gefragt sind auch die Hersteller, um ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten. Prolimit geht mit sehr gutem Beispiel voran und schafft nach und nach Tatsachen.

Auch für den sail&surf Shop sowie unsere Wassersportstation ist der Umgang mit unserer Natur längst ein Thema. Die ersten Konzepte sind erarbeitet, und einige Projekte bereits in Planung bzw. in Arbeit. Was genau wir tun – dazu gibt es bald Infos in unserem Blog 😉

Fragen? Frag!

Schreib uns eine Nachricht!






    Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

    Sail & Surf Pelzerhaken

    Auf der Pelzerwiese 24
    23730 Neustadt /Pelzerhaken

    Tel: +49 (0) 4561 524 817 2
    E-Mail: shop@sailandsurf.de